Robinbook.ch Online Büchershop

Unter dem Markennamen Robinbook.ch betreibt die Schweizer Bertelsmann Medien AG einen Online Büchershop, in dem sie neben günstigen gedruckten Büchern auch Spiele, DVDs, Fotozubehör und Kameras, Computerzubehör sowie einen Trendshop mit diversen, modischen Accessoires offeriert.

Günstige Bücher für die Schweiz

Den Schweizer Webshop Robinbook lancierte die Bertelsmann AG im Jahr 2008, im Rahmen der Auflösung der Bertelsmann Direct Group, die 2011 abgeschlossen wurde. Der Online Shop Robinbook.ch ist das erste Bertelsmann Angebot im deutschsprachigen Raum, das nicht nur Mitgliedern im Bertelsmann Club offen steht. Lediglich eine Anmeldung bei der Website ist notwendig, um bei Robinbook günstige Bücher, DVDs, Spiele und anderes einzukaufen.

Im Robinbook Shop stöbern

Das Hauptangebot von Robinbook sind günstige Bücher aus allen Bereichen. Ein festes Angebot sind zum Beispiel Bestseller zum halben Preis. Ein Eldorado für Leseratten.

Der Robinbook Online Shop offeriert eine Suchfunktion, die nicht nur ein leichtes Auffinden bestimmter Werke mit bekannten Daten ermöglicht. Über die Auswahl verschiedener Kategorien und Untergruppierungen, lässt sich das Angebot schrittweise einschränken. Die Suchfunktion filtert dabei maximal 500 passende Artikel aus, die der Shop in Gruppen zu je zehn Einträgen pro Seite darstellt. Ein Menü am linken Rand ermöglicht die einfache Auswahl zusätzlicher Filter, so dass sich das unüberschaubar grosse Angebot von Robinbook leicht auf eine übersichtliche Anzahl passender Bücher und so weiter eingrenzen lässt.

Als Merkhilfe für interessante Artikel steht dem registrierten Benutzer bei Robinbook ein Merkzettel zur Verfügung. Sie lassen sich auch auf Lieblingslisten sammeln. Ausserdem informiert Robinbook auf Wunsch auch per E-Mail über Neuerscheinungen des Lieblingsautors.

So liefert Robinbook in der Schweiz

Innerhalb der Schweiz liefert Robinbook.ch versandkostenfrei per Post, sofern die Bestellung einen Mindestwert von 19.90 Franken erreicht. Darunter berechnet Robinbook einen Kleinmengenzuschlag in der Höhe von 4.95 Franken. Bestellte Artikel versendet der Online Shop normalerweise innerhalb von vier Arbeitstagen. Robinbook behält sich vor, den Versand einer Bestellung in mehreren Teillieferungen durchzuführen.

Bei jede Bestellung besteht für den Kunden die Möglichkeit, eine separate Lieferanschrift anzugeben, die von der Rechnungsadresse abweicht. Dadurch lassen sich zum Beispiel als Geschenk gedachte Bücher und andere Artikel direkt an den Beschenkten zustellen.

Ricardo.ch – Internet-Auktionshaus

 

Die Internet Auktionsplattform Ricardo.ch gehört zu den ausgewählten Unternehmen, die erfolgreich aus der ersten Kommerzialisierungsphase des Internet, der Dot-Com-Zeit hervorgegangen sind. Anders als entsprechenden deutschen und österreichischen Angebote, konnte sich die Schweizer Handelsplattform erfolgreich gegen den grossen Konkurrenten eBay durchsetzen und hat sich als Marktführer für Online-Auktionen in der Schweiz etabliert.

Das Schweizer Internet-Auktionshaus Ricardo im Wandel der Zeit

Im November 1999 lancierten die Brüder Stephan und Michael Widmer unter der Web-Adresse auktion24.ch ein Internet-Auktionshaus, das die junge deutsche Aktiengesellschaft Ricardo.de AG im folgenden Jahr übernahm. Noch im selben Jahr, im November 2000 erfolgte der Zusammenschluss von Ricardo.de mit der britischen QXL unter dem Namen QXL ricardo. Dieses Unternehmen nannte sich 2007 in Tradus um und im darauffolgenden Jahr erfolgte die Übernahme durch den südafrikanischen Medienkonzern Naspers. Ausser der Internet Auktionsplattform betreibt die Ricardo.ch AG mit Tradus.ch auch noch einen Online Kleinanzeigenmarkt. Unter Shops.ch offeriert Ricardo dagegen Markenartikel zu Festpreisen.

Die beispielhafte Ricardo Website

Im Vergleich zur Konkurrenz ist die Auktionsplattform Ricardo.ch übersichtlicher und erscheint weniger überladen. Ein zentraler Bereich mit acht Top-Angeboten nimmt deutlich weniger Platz ein, als die verschiedenen Navigationsinstrumente. Das Hauptmenü mit den Kategorien von Antiquitäten bis Wein & Genuss sowie den Kleinanzeigenmarkt auf der linken Seite, oder die Links zum Direkteinstieg in die Bereiche für Verkäufer und Käufer, sowie zu beliebten Angebotsseiten im oberen Bereich.

Handeln bei Ricardo

Für das Handeln auf Ricardo.ch ist zunächst eine Anmeldung erforderlich. Verkaufen dürfen bei Ricardo nur Benutzer mit einem Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein. Ausnahmen gestattet Ricardo unter Umständen für gewerbliche Kunden aus dem Ausland. In allen anderen Fällen ist die Anmeldung zwar möglich, die Benutzer sind aber nur als Käufer zugelassen.

Die Anmeldung und Mitgliedschaft auf Ricardo ist kostenfrei. Gebühren stellt Ricardo beim Verkaufen in Rechnung. Die Höhe der Gebühren berechnet das Auktionshaus gestaffelt. Diese Berechnungsmethode sieht auf den ersten Blick kompliziert aus, in der Online-Hilfe findet sich aber eine anschauliche Erklärung. Beim Verkaufen eines Artikels für 500.- Franken fallen zum Beispiel fünf Prozent für die ersten 100.- und dreieinhalb Prozent für die restlichen 400.- Franken an. Insgesamt ergibt sich also eine Gebühr von 19.- Franken.

Das Einstellen von Anzeigen für das Verkaufen auf der Schweizer Ricardo Auktionsplattform ist normalerweise kostenlos. Das Auktionshaus offeriert allerdings eine Reihe von Einstelloptionen, die zum Teil kostenpflichtig sind und mit deren Hilfe ein Verkäufer die Erfolgsaussichten seiner Anzeige verbessert. Dazu gehören zusätzliche oder hervorgehobene Titel, ein farblich abgesetzter Hintergrund der Anzeige, eine Platzierung in der Kategorie Top-Angebote oder sogar auf der Startseite.

Die LeShop Idee – Als einer der ersten Online-Supermärkte

Als einer der ersten Online-Supermärkte im Jahr 1997 gegründet, hat sich LeShop.ch seit 2003, in der Kooperation mit Migros, zu einem der grössten europäischen und zum führenden schweizerischen Online-Einkaufszentrum entwickelt. Mit der Übernahme von 80 Prozent des Aktienkapitals wurde der Migros Genossenschafts Bund im April 2006 auch Mehrheitseigner der LeShop SA. Die enge Zusammenarbeit von LeShop und Migros zeigt sich auch im Markenzeichen von LeShop, das am unteren rechten Rand durch den Migros Schriftzug ergänzt ist.

Die LeShop Idee

Das Angebot von LeShop.ch richtet sich besonders an junge Familien und berufstätige Mütter. Am häufigsten bestellen LeShop Kunden frische Lebensmittel wie Obst, Milch, Milchprodukte und Gemüse, aber auch Haushaltsartikel wie Toilettenpapier und Spülmaschinensalz. Das Sortiment umfasst ausserdem Brot, Fleisch, Delikatessen, Körperpflege-, Wellness- und Babyprodukte, Spielzeug, Blumen, Heimunterhaltung, Rauchwaren, Wein und Spirituosen sowie einige Spezialabteilungen.

Die Lieferung erfolgt Wochentags täglich zwischen 17 und 20 Uhr sowie am Samstagmorgen. Für die Lieferung am nächsten Werktag muss die Bestellung bis Mitternacht aufgegeben sein. Der Annahmeschluss für die Samstaglieferung ist Freitag 15 Uhr.

LeShop beliefert 95 Prozent aller schweizerischen Haushalte in einer Partnerschaft mit PostLogistics. Für den Transport verwendet LeShop eigene Lieferboxen, Kühltaschen für frische Lebensmittel sowie speziell entwickelte Tiefkühlboxen, die mit Hilfe einer Trockeneiskühlung die Einhaltung der Kühlkette garantieren. Dieses und alles weitere Verpackungsmaterial nimmt der ausliefernde Bote wieder mit, so dass sich ein umweltfreundlicher Kreislauf ergibt.

Neue LeShop Ideen

Seit Anfang 2010 offeriert LeShop für die Bestellung über mobile Endgeräte spezielle Apps für iPhone, iPod Touch und Android. Bei dieser Art der Bestellung ist die Auswahl der Produkte sogar offline möglich. Lediglich zum Abschliessen des Bestellvorgangs muss eine Internetverbindung bestehen. Beim Offline-Shopping lassen sich auch Produkte auswählen, die als nicht verfügbar gekennzeichnet sind. Die aktuelle Verfügbarkeit, die sich gerade beim frischen Lebensmittel relativ schnell ändern kann, wird beim Absenden der Bestellung noch einmal geprüft.

Im Juni 2012 begann LeShop mit dem Bau des ersten LeShop.ch DRIVE. Dieses Konzept wird es dem LeShop-Kunden erlauben, seine online bestellten Produkte ab zwei Stunden nach der Bestellung, ohne Versandkosten und ähnliches, selbst abzuholen.

Die Lieferbedingungen von LeShop

Eine Bestellung bei LeShop muss mindestens einen Einkaufswert von 99.- Franken erreichen. Für eine solche Bestellung berechnet LeShop Versandkosten in Höhe von 15.90 Franken. Ab 160.- Franken Einkaufswert reduziert sich dieser Betrag auf 13.90 und ab 200.- Franken halbiert sich der Betrag auf 7.90 Franken.

Zusätzliche Gebühren bis zu zehn Franken, entstehen teilweise bei Tiefkühlprodukten. Die Lieferung von mindestens 70 Prozent gefüllten Tiefkühlboxen erfolgt ohne Zusatzgebühr. Auf LeShop.ch sind Tiefkühlprodukte daher mit einem kleinen blauen Symbol mit einem Eiskristall sowie einer Prozentzahl gekennzeichnet, die den Platzbedarf des Produktes in der Tiefkühlbox angibt.

Eine Besonderheit ist die Zustellung bei Abwesenheit. Der Bote lässt die Transportbox entweder bei einem Nachbarn, dessen Anschrift online angegeben wurde, oder er stellt die Box vor der Haustüre ab. Enthält die so deponierte Lieferung Tiefkühlprodukte, dann erhebt LeShop ein Depot von 30.- Franken, das erstattet wird, wenn der Bote die Box bei der nächsten Lieferung wieder zurücknimmt. Für die Kühltaschen, in denen LeShop frische Lebensmittel ausliefert, erhebt der Versandhändler ebenfalls ein Depot von 5.- Franken pro Bestellung.

La Redoute im digitalen Zeitalter

LaRedoute.ch ist die schweizerische Online Shop des traditionsreichen französischen Versandhändlers für Mode und Lifestyle-Produkte, La Redoute. Der Ursprung dieses Unternehmens ist eine 1873 gegründete Wollspinnerei aus Roubaix, einem Ort nahe der belgischen Grenze. Dieser Betrieb expandierte später in die Rue de La Redoute, die schliesslich zum Namensgeber wurde. Mit einem Bekanntheitsgrad von rund 95 Prozent, ist die Marke La Redoute heute in Frankreich ein Symbol für Mode und Lifestyle.

Von der Spinnerei zum Mode-Versand

Bereits 1922 stieg La Redoute, aus einer Notlage heraus, mittels einer Anzeige in einer lokalen Zeitung in den Direktvertrieb ein. Der ersten Modekatalog erschien 1928 mit 40 verschiedenen Strickwaren auf 16 Seiten. 1956 erweiterte der Versandhändler das Sortiment durch Möbel und Einrichtungsgegenstände. Mittlerweile ist der Katalog auf über tausend Seiten angewachsen und wird dazu noch, pro Saison, durch fünf bis sechs Minikataloge ergänzt. Durch den Zukauf einer Reihe verschiedener Detailhändler entstand aus dem Mode-Versand eine Unternehmensgruppe, die La Redoute Group. Die Schweizer Niederlassung in Montreux lancierte La Redoute im Jahr 1999. Im gleichen Jahr nannte sich La Redoute Group in Redcats um, eine Abkürzung für La Redoute Catalogs die der fortschreitenden Internationalisierung Rechnung trägt.

La Redoute im digitalen Zeitalter

Bereits seit Ende der 1990er-Jahre nutzt La Redoute das Internet als neuen Vertriebsweg. Obwohl sich das Geschäft immer mehr auf den La Redoute Online Shop verlagert, bleibt der gedruckte Katalog ein zentrales Verkaufsinstrument. Fast die Hälfte der Online-Kunden schaut zuerst in die Hochglanzbroschüre. Das unterstützt La Redoute im Online Shop durch eine eigene Seite, die dem Kunden erlaubt, eine Liste von Artikeln direkt aus dem Katalog einzugeben.

Die andere Hälfte der Kunden findet auf LaRedoute.ch einen direkten Einstieg in die zwölf Kategorien des Sortiments von La Redoute. Dies sind zum einen die acht Kollektionen von Damenbekleidung bis Haus und Deko, zum anderen der Markenshop sowie die Rubriken Neue Kollektion, Geburtstagsspecial und Sales. Im Outlet offeriert der La Redoute Online Shop ausserdem günstige Modeartikel als Discountware. Über die Kollektionen gelingt ein schneller, Zielgruppen spezifischer Einstig in das Angebot von La Redoute. Innerhalb der Kollektion lassen sich die Artikel nach Kategorien wie T-Shirts, Hemden, Sportswear oder Schuhe sortieren. Eine Auswahl nach Farbe, Marke, Grösse oder Preis ist ebenfalls möglich.

Versand und Lieferbedingungen für die Schweiz

Die Lieferung im La Redoute Online Shop bestellter Artikel erfolgt normalerweise per Post, innerhalb von acht bis zwölf Tagen. Für jede Bestellung berechnet La Redoute, unabhängig von Wert und Bestellmenge, 6.90 Franken Versandkosten. Ein Versand per Einschreiben ist kostenfrei möglich, ebenso die Lieferung an eine PickPost-Abholstelle. Der Weg einer Bestellung lässt sich online auf LaRedoute.ch verfolgen. Bei Reklamationen können Pakete zum Retournieren neuerdings auch an einem PäckliPunkt abgegeben werden.

Für die Bezahlung liegt dem Paket ein Überweisungsformular bei. Eine Zahlung per Kreditkarte soll auf LaRedoute.ch zukünftig ebenfalls möglich werden.

Onlineshop Bonprix.ch

 

Welche Frau liebt es nicht – das shoppen. Am besten rund um die Uhr. Heutzutage muss man dafür nicht einmal mehr das Haus verlassen, sondern kann auch bequem von zuhause aus online im Internet stöbern und einkaufen. So auch im Bonprix.ch Bonprix Online Shop. Natürlich kommen hier nicht nur Frauen voll auf ihre Kosten.

Der Bonprix.ch Bonprix Online Shop ist sehr übersichtlich gestaltet und lädt somit nach Herzenslust zum shoppen ein.
In unterschiedlichen Kategorien werden verschiedenste Produkte und Marken angeboten.

Bonprix, eine Tochter von Otto, besticht vor allem durch eine günstige und breitgefächerte Produktpalette. Bonprix zählt bereits über acht Millionen Kunden, welche von der Qualität der Produkte und dessen Verkaufskonzept begeistert sind.

Neben Damen-, Herren- und Kindermode, gibt es natürlich auch Schuhe, Wäsche und sonstige Accessoires, sowie aber auch jede Menge Wohn- und Haushaltsprodukte. Abgerundet wird das Angebot durch einen Sale Bereich, in dem stark und frisch reduzierte Artikel angeboten werden.

In der Kategorie für Damenmode kann man unter anderem wählen zwischen Basics, junger, frischer, trendiger Mode, den aktuellen Highlights oder auch Mode für starke Frauen. In jeder Kategorie findet man eine Vielzahl an Produkten, von Tops, Shirts und Pullover, bis hin zu Jeans, Hosen und Jacken. Eine nahezu ähnliche Aufteilung gibt es auch in der Herren- und Kindersparte.

Im Bereich Schuhe und Accessoires gibt es ebenso viel zu entdecken. Schuhe aller Art für Sie und Ihn, Kinderschuhe, Markenschuhe, aktuelle Trends und Empfehlungen, sowie eine Vielzahl an Taschen, Gürtel, Schals oder auch Marken- und Modeschmuck. Hier wird garantiert jeder fündig.

Nicht nur, wenn der Sommer an die Tür klopft, auch für die Hallenbadbesuche im Winter, lässt es sich im Bereich Bademode gut einkaufen. Lässige Strandkleidung, feminine Bademode und sportliche Herrenshorts. Eine riesen Auswahl warten auf jede Art Charakter – für jeden Geschmack ist etwas dabei, um gekauft, anprobiert und lange getragen zu werden.

Wer sich mit Sachen genug eingedeckt hat, kann im Onlineshopping Bereich „Wohnen“ die eigenen vier Wände verschönern. Auch hier ist alles übersichtlich unterteilt, in zum Beispiel Möbel nach Zimmern, Dekorationsartikel, Badtextilien oder Gartenmöbel.

Neben dem ganzen Shoppingrausch kann man sich ein eigenes Kundenkonto anlegen, in welchem stets eine aktuelle Übersicht über die eigenen Bestellungen zu sehen ist. Auch die Anzeige offener Lieferungen oder eine Kontoeinsicht über Rechnungen und geleistete Zahlungen ist möglich.

Natürlich gibt es einen Kundenservice, welcher fast rund um die Uhr erreichbar ist und bei allen Fragen zum eigenen Konto und sonstigen Bestell- und Lieferauskünften weiterhilft. Im eigenen Kundenkonto kann man sich auch beliebte Artikel auf eine Art Merkzettel packen, damit diese dort bis zum eventuellen Kauf gespeichert werden und bei jedem Login sichtbar sind ohne erneutes langes suchen.

Nach der Bestellaufgabe im Bonprix.ch Bonprix Online Shop gibt es mehrere Zahlungsmöglichkeiten. Alle sofort lieferbaren Artikel werden direkt nach Bestelleingang innerhalb von drei Werktagen versandt. Bestellt man die Ware an eine abweichende Lieferanschrift, so muss die Bestellung telefonisch erfolgen. Die Versandkosten für jede Bestellung betragen CHF 6,50, auch wenn die Lieferung in mehreren Teilen erfolgt.

Mit jeder Bestellung in dem Bonprix.ch Bonprix Online Shop hat man auch ein kostenfreies Rückgabereich, wenn etwas nicht gefallen sollte. Innerhalb von 10 Tagen lassen sich die Artikel durch eine frankierte Rücksendung zurückschicken. Bezahlen kann man die Ware bequem per Rechnung nach Erhalt der gesamten Lieferung oder auch mit Kreditkarte.

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, empfiehlt es sich, sich für den Newsletter anzumelden, um sich keineswegs die neuesten Shoppinghighlights entgehen zu lassen.

Shoppen im Bonprix.ch Bonprix Online Shop macht Lust und Laune und hier findet garantiert jeder das, was er sucht. Starke Mode zu besonders günstigen Preisen. Dazu eine Vielzahl an Wohnungsangeboten und den neusten Trends von morgen.

Einkaufen beim Online Shop der Post

 

Der Postshop.ch ist ein Shop der Schweizerischen Post, die auch noch zwei weitere Online-Shops umfasst, den PhilaShop und die Extra-Boutique.

Der Online Shop der Post bietet seinen Kunden über 600.000 Artikel per Mausklick an. Das vielfältige Angebot erstreckt sich über Bücher, Hörbücher, DVD & BLU RAY, Informatik & Multimedia, Foto & Video, Reiseartikel, Musik-CD, Software & Games, Strassen- & Landkarten, Telefonie, Spiel & Spass, Wohnen & Haushalt, Verpacken & Versenden sowie Bürobedarf (wie z.B. Paketwaage, Aktenvernichter Papiere, Stempel, ja selbst Büromöbel).

Die Schweizerische Post versendet Bestellungen aus ihrem Shop gratis, allerdings sind nur Lieferungen innerhalb der Schweiz und Liechtensteins möglich. Ausserdem können Sie ohne Kreditkartengebühren und ohne Registrierung bestellen.
Sie haben sogar die Möglichkeit, als registrierter Kunde, anderen eine Lieferung zukommen zu lassen. Ihre Lieferadressen können erfasst und abgespeichert werden. Die gespeicherten Adressen sind unter `Mein Profil`ersichtlich. Des Weiteren können Sie als angemeldeter Kunde Ihren Rabattcode einlösen. Das entsprechende Eingabefeld finden Sie bei der Bestellübersicht. Sollten Sie ein `Login Post`-Konto besitzen, können Sie gültige Gutscheine als Zahlungsmittel einlösen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit als `Login Post`-Kontobesitzer und als registrierter Post Mitarbeiter, gültige Personalgutscheine als Zahlungsmittel einzulösen.

Nachdem Sie nun ausreichend über die Geschäftsmodalitäten des Postshop.ch informiert wurden, möchten wie noch einmal etwas detaillierter auf unsere Produktpalette eingehen.

Jeder Kunde des Online Shop der Post kommt auf seine Kosten. Ständig wechselnde Angebote und Neuheiten unseres Postshop.ch bedienen jeden Geschmack.

Für die Leseratten unter Ihnen bietet der Online Shop der Post eine ausgesprochen vielfältige Auswahl an. Die Palette erstreckt sich z.B. über Reise-, Sach- und Hörbücher.

Die Kategorie Spiel & Spass geht auf alle Altersgruppen, vom Baby über Kleinkinder bis zu Erwachsenen, ein. Man findet Baby-Artikel, Outdoor-Spielsachen, Puzzles, ferngesteuerte Autos und vieles mehr, was das `Freizeitherz` höher schlagen lässt.

Auch Festnetz- und Mobiltelefone sind über unseren Postshop.ch erhältlich und Computer- und Multimedia-Fans kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Sollte Sie ein witziges und aussergewöhnliches Geschenk über unseren Online Shop der Post suchen, so klicken Sie doch die Rubrik Geschenkideen an. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Postshop.ch bietet auch eine Vielzahl von Artikeln an, die aus dem Bereich Verpacken & Versenden kommen, wie z.B. Briefumschläge, Briefwaagen, Stempel etc.

Ebenso haben wir für Sie Post-Artikel vorrätig. Sie haben die Wahl zwischen Post-Auto-Artikeln aus Holz und Plüsch (für die Kleinen) und Post-Markenartikeln wie T-Shirts und Jacken.

Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse für unsere Online Shop der Post wecken konnten, und Sie so bald wie möglich als Kunden begrüssen zu dürfen!

Fleurop – Kurier von Blumengrüssen

Fleurop hat sich als Kurier von Blumengrüßen weltweit einen Namen gemacht. In unzähligen Ländern kann man mittlerweile Blumen online bestellen und empfangen, so auch in der Schweiz. Wer online eine Bestellung aufgeben möchte kann dies unter fleurop.ch tun. Blumengrüße lassen sich so schnell und ohne große Mühe rund um den Globus versenden. Mit einem gut ausgebauten Netz an Partnerblumenläden ist die Frische der Blumen garantiert.

Weltweit, so wird es auf der Seite erwähnt, zählt Fleurop über 50.000 Blumenläden zu seinen Partnergeschäften. Fleurop selbst stellt hauptsächlich die Kommunikationskanäle zur Verfügung, um den reibungslosen Bestell- und Liefervorgang zu gewährleisten. Gegründet wurde das in Michigan USA sitzende Unternehmen 1914. Seit 1946 besteht es als weltweit tätiges Unternehmensnetzwerk in seiner heutigen Form. Wer weitere Informationen sucht, bekommt auf fleurop.ch unter anderem Informationen zu den verschiedenen Sponsoringaktionen, Partnerschaften, dem Marketing und vielen weiteren Fakten.

Dass es eine Vielzahl an Gelegenheiten für den Versand eines Blumengrußes gibt, wird auf den Seiten fleurop.ch deutlich. Auf der schweizerischen Seite werden in zwölf Kategorien jeweils verschiedene Gestecke für den entsprechenden Anlass präsentiert. Ob für eine Entschuldigung, als Geburtstagsgruß oder für die Liebste am Valentinstag – wer Blumen online bestellen möchte findet keinen Anlass für den es keine Angebote gibt. Wer will kann statt Blumen auch eine Gutscheinkarte verschenken. Diese gibt es mit drei verschiedenen Guthabenhöhen. Die Auswahl der richtigen Blumen wiederum wird durch verschiedene Sortierungsmöglichkeiten erleichtert. Sie können neben Anlässen auch nach dem Preis beziehungsweise dem eigentlichen Produkt sortiert werden. So können gezielt Gestecke mit Rosen bestellt werden. Umständliches Suchen ist daher nicht nötig. Unschlüssige können sich zudem wegen der Farben der Blumen beraten lassen. Zu welchem Anlass welche Farbe passt und was diese jeweils ausdrückt wird anschaulich erklärt.

Interessenten, die überlegen auf fleurop.ch Blumen online bestellen und versenden, zu lassen können des Weiteren einsehen, ob das gewünschte Zielland tatsächlich im Fleuropnetzwerk vertreten ist. Sie können sich zudem dank des veröffentlichten Kundenfeedbacks über die Seriosität des Anbieters rückversichern. Wer genau wissen möchte ob und welcher Florist an einem bestimmten Ort Fleuroplieferungen bearbeitet, kann auf der Webseite gezielt mittels der Postleitzahl nach Partnerfloristen suchen. Will man Blumen online bestellen, muss zunächst die Größe des Straußes und ein individueller Text gewählt werden. Neben der Wahl des Auslieferdatums kann dann auch ein ausführender Florist ausgesucht werden. Normalerweise tut dies jedoch Fleurop. Dies selbst zu tun ergibt nur Sinn wenn man selbst die örtlichen Floristen kennt. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen zuletzt alle gängigen Kreditkarten sowie Überweisung und Vorkasse zur Verfügung.

Das Onlineportal von Fleurop gibt es für verschiedene Länder. Grundsätzlich gleichen sich die Seiten der unterschiedlichen Länder einander. Unterschiede gibt es jedoch bei der Zahl beziehungsweise der Art der Anlässe, für die man Blumen online bestellen kann. Dementsprechend ist fleurop.ch ganz auf die Bedürfnisse der schweizer Kunden zugeschnitten.

Zalando – unglaubliches Sortiment

Zalando.ch hat ein unglaubliches Sortiment an verschiedensten modischen Sachen wie zum Beispiel Schuhe, Kleidung für Damen, Herren und Kinder, Sportbekleidung und Accessoires zu bieten. Aber nicht nur hier und beim Schuhe Online Shop gibt es erstaunliches zu entdecken, sondern auch im Bereich Wohnen, gibt es interessante Dinge zu bestaunen, die in der Wohnwelt für das Wohnzimmer, das Schlafzimmer, das Badezimmer und die Küche gesucht und gefunden werden können. Toll ist es auch das es hier viele Tipps über die neusten Modetrends gibt, die in mehreren Videos angesehen werden können. Außerdem bietet Zalando.ch viele gute Tipps zum styling für jeden Anlass, genau wie viele verschiedene Interviews von Promis zum Thema Mode. Das alles und noch viel mehr findet man unter der Rubrik News & Style. Bekannt wurde Zalando durch den Schuhe Online Shop, dieser wurde aber sehr rasch mit vielen verschiedenen anderen Dingen noch populärer gemacht, als Zalando vorher schon war. Nicht nur das riesige Sortiment ist erstaunlich, sondern auch die große Vielzahl an Markenschuhen wie zum Beispiel Geox, Nike, Vero Moda, Zign, Tamaris, Gabor, Esprit und ecco. Aber auch im Bereich der Kleidung gibt es viele namhafte Marken die hier gefunden werden können, so zum Beispiel S. Oliver, Miss Sixty, Marc O’Polo, Pepe Jeans und Mexx. Hier wird also für jeden Anlass, sei es Abendbekleidung, Freizeitbekleidung, Sportbekleidung, Skibekleidung und Kinderbekleidung, dass richtige angeboten. Aber nicht nur dies gibt es hier, denn auch im Bereich der Accessoires gibt es viel zu entdecken, wie Uhren, Schmuck, Taschen, Geldbörsen, Gürtel, Sonnenbrillen, Mützen, Caps, Kopfhörer und so weiter. Der Schuhe Online Shop von Zalando, wird jeden Schuhliebhaber, vollends zufrieden stellen, denn bei dieser Auswahl ist wirklich für jeden das Richtige dabei. Zu beachten sind natürlich auch die großartigen Angebote bei Zalando.ch in jedem Bereich. Hier lohnt es sich auf jeden Fall in aller Ruhe von zu Hause aus zu stöbern und sich inspirieren zu lassen. Und das gute daran ist, durch das 30 tägige Rückgaberecht in der Schweiz bei Zalando, gibt es hier auch kein Risiko beim Kauf. Das heißt dann einfach aussuchen, bestellen und dann in aller Ruhe ausprobieren, und bei nicht gefallen ganz einfach und problemlos zurücksenden. Und das Beste ist das die ausgewählte Ware kostenlos zu gesendet wird und auch ganz simpel kostenlos wieder zurück gesendet werden kann. Bestellt werden kann bei Zalando.ch oder beim Schuhe Online Shop, ganz einfach direkt im Internet oder auf der kostenlosen Zalando Hotline. Zalando garantiert einen so genannten Blitzversand in der Schweiz, dies bedeutet dass die eingegangene Bestellung am selben Tag bearbeitet wird, dies wird von den Kunden sehr geschätzt. Auch die Zahlungsarten die ausgewählt werden können, sind besonders sicher, hier ist die Wahl zwischen Rechnung, Vorkasse oder per Kreditkarte gegeben. Ein weiterer Vorteil bei Zalando und seinem Schuhe Online Shop ist, dass es keinen Mindestbestellwert gibt. Bei Fragen sind die Kundenbetreuer telefonisch gerne bereit, weiter zu helfen, und das ohne das lange gewartet werden muss, oder das die Hotline etwas kostet. Die Kundenbetreuer sind täglich von Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr persönlich erreichbar. Zalando.ch bietet also einen perfekten Service und ein großartiges und ständig wechselndes, auch saisonbedingtes Angebot von Schuhen und Mode. Der Versand der Waren erfolgt durch die Schweizer Post, und kann im Internet verfolgt werden, so dass die Versendung der bestellten Waren von Zalando.ch sehr sicher ist. Der Versand dauert dann ca., 3 bis 4 Tage, und der Kunde erhält schnellstmöglich eine E-Mail mit der Bestätigung, dass die Ware verschickt wurde, und gleichzeitig mit der so genannten Trackingnummer das die Ware verfolgt werden kann. Zalando.ch hat also sehr viel zu bieten, nicht nur mit dem Schuhe Online Shop, sondern mit einem fantastischen Angebot in Sachen Mode zu sehr guten Preisen.